SINNphilosophie - Zenka SENSphilosophie SENSfilozofia
SINNphilosophie - Zenka SENSphilosophie SENSfilozofia

 

N e u e r    B e i t r a g

 

 

S     P     R     Ü     C     H     E

 

 

6

Das „Diese-Welt“-Sinn-Sichsagen im Ankommen

vom

„Eine-Art-Überparadies“

 

29. Januar 2018

  Das Fortschreiten vom Sinn-Sichsagen dieser unseren Welt ist wie Anbruch des Tages – voller Licht, Wärme und Farbigkeit.

  Es ist das Ankommen von so etwas wie Sinn-Überparadies.

 

  Alles fängt hier mit dem Sinn-Sichsagen des Schönen an. Genauer: mit dem „Sinn-Sichsagen“-Wirken des Schönen.

 

 

7

Das Agieren vom

„Bejahbaren“ und „Liebbaren“

her

 

  Das Sinn-Sichsagen dieser Welt schreitet fort, indem

  > die in ihr lebenden      menschlichen Ich-selbste

  > sinn-agieren – und zwar

  > im Ausgang von demjenigen, was

  > ihnen als das Bejahbare und das Liebbare

  > sich-sinn-sagt.

 

 

 

 

 

__________________

 

 

S e l b s t v e r s t ä n d n i s der

 

SINNphilosophie    

 

       

Die SINNphilosophie ist eine Konzeption der Philosophie als Philosophie, die:

 

> sich durch den SINN als ihren thematischen Gegenstand selbstkonstituiert,

 

> von der Sinnfrage als DER Fundamentalfrage ausgeht

 

> und auf den Grunderfahrungen der menschlichen Existenz basiert.

 

Methodologisch versteht sie sich als eine sinnpraktisch-hermeneutische Phänomenologie.

 

  

   

   ___________________

 

 

Abteilungen der SINNphilosophie

 

Abteilung I:

 

 Die aufgehenlassenden Gedankengänge

 

 

Abteilung II:

 

Die aufweisend-sich-ausweisenden Gedankengänge



 

Abteilung III:

 

 Die  Phänomen-Untersuchungen



 

Abteilung IV:

 

Die „Sinn-Sichsagen“-Entwurf-Miniaturen



 

Abteilung V:

 

Die Sinn-Notizen



 

Abteilung VI:

 

À Propos..., Stellungnahmen

 

 

________________

 

 

Tags der SINNphilosophie:

 

 

Sinnphilosophie, Philosophie, Sinn,

Sinnfrage, Sinnsuche, Sinnfindung,

Sinngebung, Sinnstiftung,

Sinn des Lebens,

 

 

 

Metaphysik, Ethik, Fundamentalfrage,

Mensch, Denken, Empfinden, Erleben,

Sagen, Tun, Selbst, Erkennen,

Geisteswissenschaften, Wissenschaft, Forschung.



SINNphilosophieZenka - YouTube

www.youtube.com/user/SINNphilosophieZenka



Praktischer Hinweis: Die unten stehenden Titel sind interne und externe Links. Durch Anklicken werden Sie mit den entsprechenden Seiten verbunden.

Samstag, 31 August 2013

Architektur fotografieren

Das Sinn-Sichsagen des Schönen in Gdańsk-Danzig (2/a)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Text-Version

Erste Wahl

oder

Das Wesen des Schönen und dessen Verbildlichung

Donnerstag, 29. August 2013

Entstehung der Schrift „Das Sinn-Sichsagen“  (2)

Geschrieben in der persönlich-privaten Sinn-Sphäre

Dienstag, 27. August 2013

Die Entstehung der Schrift "Das Sinn-Sichsagen" (1)

Die Kristallisation

Donnerstag, 22. August 2013

Das Sinn-Sichsagen des Schönen in Gdańsk-Danzig (2/b)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Text und Bild

Erste Wahl 

Montag, 19. August 2013

Das Sinn-Sichsagen des Schönen in Gdańsk-Danzig (1/a)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Text-Version

Das Hineingehen

Freitag, 16. August

Gdańsk-Danzig (1/b)

Das Hineingehen (Text und Bild)

Das Hineingehen

Donnerstag, 15. August 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8)

Text-Version

Lipka-Besuch

(Mai/Juni 2013)

Dienstag, 6. August 2013

Architektur fotografieren (1)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Das Sinn-Sichsagen der fotografierten Architektur

Donnerstag, 1. August 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8/9)

Der „treibende Ansatz“ im „Gang zur Voll-Menschlichkeit“
(Lipka-Besuch: 9)

Mittwoch, 31. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8/8)

Die „intellektuell-treibende Faszination“

des Sinn-Sichsagens

(Lipka-Besuch: 8)

Freitag, 26. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8/7)

Die „intellektuell-treibende Faszination“

und

die „schlichte Tat der Hingabe“

(Lipka-Besuch: 7)

Dienstag, 23. Juli 2013

Montag, 22. Juli 2013

Donnerstag, 18. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8/6)

Mittwoch, 17. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8/5)

Lipka-Besuch

5. Das Anfangen und die erste Formung

Montag, 15. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8/4)

Mittwoch, 10. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (9)

Aktualisiert

„Rom -> ­ München“ vor 39 Jahren

(Eine zeitlich-zweipolige Selbst-Begegnung)

Dienstag, 9. Juli 2013

Mittwoch, 3. Juli 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (9)

„Rom -> ­ München“ vor 39 Jahren

(Eine zeitlich-zweipolige Selbst-Begegnung)

Samstag, 29. Juni 2013

Zur "Autobiofraphie in SINNphilosophischer Absicht" (10)

Lipka-Besuch:

3. "Homo oeconomicus" und "Homo amans"

Freitag, 28. Juni 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (9)

2. Eine zeitlich zweipolige Selbst-Begegnung

Donnerstag, 27. Juni 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (8)

Sonntag, 23. Juni 2013

SINNphilosophisch-theoretischer Dikurs

Zum "Sinn-Sichsagen" (2)

Das Bei-sich-selbst-ankommen

des Sinn-Sichsagens

Samstag, 18. Mai 2013

Sinn-Notizen

Zum: „Paradigmenwechsel: zum Homo amans“ (2)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Der Sinn-Ernst des Zu-Wissenden

und

das zu Wissende des Sinn-Ernstes

Freitag, 17. Mai 2013

Sinn-Notizen

Zum: „Paradigmenwechsel: zum Homo amans“ (1)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Das Lieben als das Wissen-ums-Wissen

Montag, 13. Mai 2013

Sinn-Notizen

Zum: „Aufbruch zur Voll-Menschlichkeit“ (20)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Paradigmenwechsel: zum Homo amans

Freitag. 10. Mai 2013

Mittwoch, 8. Mai 2013

Sinn-Notizen

Zur: „Systematik der SINNphilosophie“ (1, Fortsetzung 1)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

 

b) Das Hin-nehmen des Sich-gebens

Dienstag, 7. Mai 2013

Sinn-Notizen

Zur: „Systematik der SINNphilosophie“ (1)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Die Systematik der SINNphilosophie

 

1. Systematik der SINNphilosophie

als

theoretisch-diskursives Aufgehen

der Sinnkategorien

 

2. Die Grundkategorie „Sinn-Sichsagen“

als

der systematische Ansatz der SINNphilosophie

Montag, 6. Mai 2013

Sinn-Notizen

Zum: „Sinn-Sichsagen“ (1)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­ 

Das Sinn-Sich-ver-wissen

Samstag, 4. Mai 2013

SINNphilosophische Terminologie (9)

Sinnkategorien

Dienstag, 30. April 2013

Montag, 29. April 2013

Sinn-Notizen

Zum: „Aufbruch zur Voll-Menschlichkeit“ (19)­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­ 

Vom

Homo sapiens

zum

Homo amans 

(Zur Evolution des menschlichen Verhaltens)

Freitag, 26. April 2013

Dienstag, 32. April 2013

Sentenzen  (3-Aktualisierung 1)

Zur „Sinn-Glanzherrlichkeit"

Donnerstag, 18. April 2013

Sentenzen  (6)

Zum „Sich-sinn-fühlen

Freitag, 12. April 2013

SINNphilosophische Terminologie (8)

Sinn-Glanzherrlichkeit

Mittwoch, 10. April 2013

Sentenzen  (5)

Zum „Sinn-Sichsagen“

Samstag, 6. April 2013

Zur „Autobiographie in SINNphilosophischer Absicht“ (6)

Donnerstag, 4. April 2013

Sentenzen (4)

Zum „Schönen“

Mittwoch, 3. April 2013

Dienstag, 2. April 2013